aktuell

Eis von Cescon: Qualität und Genuss

Joghurt, Kirche, Pfirsich, Erdbeere oder auch Malaga, Nougat oder Karamell. Der Phantasie sind bei Cescon zum Thema Eis keine Grenzen gesetzt. Aber gibt es eis nicht an jeder Ecke? Allerdings, aber bei Cescon wird Qualität großgeschrieben. Es werden ausschließlich frische Zutaten und keine industriellen Chemiezugaben geduldet. Frische Früchte, frische Milch und immer wieder frische Kreation prägen die familieneigene Eisproduktion, die zu dem besonderen Eisgenuss führt, auf den Gerresheim mit seinem italienischen Flair zu Recht stolz ein kann. Eis von Cescon gibt es nur in der Benderstraße 21. Das besondere am Standort: Auch wenn der Autoverkehr  sich knubbelt, man findet immer einen Platz, an dem man kurz anhalten kann, um sich ein Eis zu holen.


Phönixapotheke und Bergische Apotheke

Zoya Sepheri ist engagierte Apothekerin an der Seite der Patienten und Ärtze. Sie bietet als besonderen Service den Medikamentencheck. Das heißt, sie prüft mögliche Wechselwirkungen unterschiedlicher Substanzen. Zoya Sepheri leitet die Phönix-Apotheke in der Benderstraße und die Bergische Apotheke in Knittkuhl. Phönix-Apotheke, Benderstr. 106, Telefon: (0211) 289375, www.phoenix-apotheke-duesseldorf.de, Bergische Apotheke, Am Püttkamp 3, Telefon: (0211) 297929, www.apo-knittkuhl.de

Sonderinfo:

Als besonderen Service bieten die Apotheken in Gerresheim und Knittkuhl Tierarzneimittel zu günstigen Preisen für die vierbeinigen Freunde.


Brillen Müller: Familienunternehmen mit 80 Jahren Tradition

Im Jahr 1931 gründete Heinrich Müller das Familienunternehmen Brillen Müller, das nun in der dritten Generation von Rolf Müller in der Benderstraße 71a geführt wird. In zweiter Generation wurde das Geschäft unter der Leitung von Rudolf und Gerda Müller um eine Spielwarenabteilung erweitert. Das Geschäft unter dem Namen „Hobby & Spiel“ betreibt heute die Tochter Rosemarie Offermannsauf der Benderstraße 111 in Gerresheim. Neben seinen Tätigkeit als Augenoptiker ist Rolf Müller im Brauchtum verantwortlich tätig.

Das Sortiment umfasst sowohl günstige Brillenfassungen bis hin zu hochwertigen Markenbrillen sowie eine große Auswahl an Kinder- und Sonnenbrillen. Bis Ende 2010 wurde das Hauptgeschäft Brillen Müller von der Filiale „Die Brille“ auf der Benderstraße 8 unterstützt.  Wer mehr willen möchte, kommt einfach vorbei in der Benderstraße 71a oder schaut unter www.brillen-mueller-duesseldorf.de.


Café Frau Heye am Apostelplatz in Gerresheim

„Frau Heye“ ist ein schönes und gemütliches Café für alle Generationen. Hier treffen sich Bewohner des Hauses mit ihren Angehörigen, junge Familien oder auch die Gerresheimer Unternehmer. Junge Mütter verabreden sich zum Kaffeetrinken, und die Kinder haben Freude in der Spielecke. Hier fühlen sich alle wohl und sind gerne gesehen!

In entspannter Atmosphäre bieten wir unseren Gästen Raum für Begegnung, Genuss und Kultur.

Täglich gibt es ein leckeres Frühstück, jeden Donnerstag ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. Am 3. Sonntag jedes Monats wird ein großer Familienbrunch ausgerichtet. Mittags können Sie bei uns ein preiswertes, selbstgekochtes Menü mit Suppe, Hauptgericht (Fleisch oder vegetarisch zur Auswahl) und Dessert genießen. Auch unsere Kuchen, Torten und Teilchen backen wir selbst und jeden Mittwoch gibt es ab 15 Uhr frische Waffeln. Das duftet und schmeckt lecker!

Im Sommer können Sie es sich auf unserer Terrasse gut gehen lassen. Kommen Sie vorbei – wir freuen uns auf Sie!

Geöffnet ist das Café– Montags bis Freitags von 8-18 Uhr, Samstags und Sonntags ab 9 Uhr.


Detlev Schümmer: Schuhmacher und Fotograph

Foto: Detlev Schümmer

Seit 22 Jahren betreibt Detlev Schümmer sein Geschäft als Schuhmachermeister in der Straße Am Poth, drei Schritte von der Benderstraße entfernt. Was nur wenige wissen: Detlev Schümmer ist Fotograph aus Leidenschaft. Er hat sich die Kunst des Bildermachens selbst von der Pike an angeeignet, informiert sich immer wieder in Fachmagazinen, um noch besser zu werden. Viele seiner Bilder, z.B. Impressionen von Gerresheim, der Glashütte, von Düsseldorf kann man in seiner Werkstatt besichtigen und auch erwerben. Sein Traum ist es, irgendwann sein Hobby zum Beruf zu machen.